"Syltleuchten" in der Stadtbücherei

Der Frühling hält Einzug, nicht nur bei uns im Calenberger Land, sondern auch auf der Nordseeinsel Sylt. Genau dorthin führt die nächste Lesung in der Stadtbücherei Pattensen! Die eingeladene Autorin möchte alle gedanklich mit auf die Insel nehmen und mit ihrem spannenden Krimi „Syltleuchten“ neugierig auf Mee(h)r machen.

Nun, wer ist reif für die Insel?
Das Team der Stadtbücherei freut sich auf den Insel-Abend mit
Sibylle Narberhaus! Die Veranstaltung findet am
Donnerstag, 27. April 2017, 20.00 Uhr,
in den Räumen der Stadtbücherei statt. Der Eintritt kostet € 5,00, Einlass ist ab 19.45 Uhr!
Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich. Reservierungen können unter schneider@pattensen.de vorgenommen werden.

Sibylle Narberhaus verspricht, dass alle Zuhörerinnen und Zuhörer am Ende der Veranstaltung das Meeresrauschen in den Ohren und den Geschmack von Salz auf den Lippen haben! Lassen wir uns überraschen!

 


Martin Luther und 500 Jahre Reformation

Auch die Stadtbücherei Pattensen hat sich auf das Lutter-Jahr vorbereitet und den Bestand über Martin Luther etwas erweitert bzw. aufgefrischt.
Wer sich also über 500 Jahre Reformation, Wittenberg, Martin Luther und seine 95 Thesen belesen möchte, findet in der Stadtbücherei auf einer kleinen Sonderfläche eine Auswahl von Büchern.



„Macobu’s Lesekiste“ geht wieder auf Reisen!
Nach 2014 schickt die Stadtbücherei Pattensen erneut eine Kiste, prall gefüllt mit aktuellen, neuen Bilderbüchern auf Reisen!

Der kleine Büchereidrache Macobu aus der Vorlesestunde möchte alle Kindergartenkinder im Pattenser Stadtgebiet mit Geschichten erfreuen und hat Anfang Februar eine Kiste mit reichlich Lesestoff  losgeschickt.
Im Laufe des Jahres wird sie in allen Kindertagesstätten Halt machen. Vier Wochen dürfen die Kinder nach Herzenslust blättern, schauen, sich vorlesen lassen und dann zieht die LeseKiste weiter zur nächsten Institution.
Die Reihenfolge des „Reiseplans“ wurde ausgelost und so freuen sich gerade die „Die Kleinstadtpiraten“ über „Dr. Brumm, Lieselotte, Elmar & Co.“. Im März reist die LeseKiste weiter in den St. Lucas Kindergarten!

Das Team der Stadtbücherei möchte mit diesem Projekt mit den Kindergärten in Sachen Lesefrühförderung kooperieren und die Kleinsten mit dem Medium Buch vertraut machen.


PIN und OPAC-Katalog

Als Nutzer mit gültigem Leseausweis haben Sie in der Stadtbücherei Pattensen auch die Möglichkeit, per Internet  im Benutzerkatalog der Bücherei selbst zu recherchieren, Wunschtitel vorzumerken oder Ihre ausgeliehenen Medien zu verlängern. Dazu benötigen Sie lediglich eine PIN-Nummer, die Sie ohne großen Aufwand vom Büchereiteam erhalten. Über www.stadtbuecherei-pattensen.de finden Sie den Internetauftritt der Stadtbücherei Pattensen und damit auch alles über die aktuellen Aktivitäten. Mit Ihrer Lesernummer und der PIN haben Sie die Möglichkeit Ihr Nutzerkonto einzusehen, Änderungen und Verlängerungen vorzunehmen.

Gleichzeitig können Sie von dieser Internetseite im OPAC-Katalog (Online Public Access Catalogue) blättern und sich Titel aussuchen. Es ist möglich, von hier aus auch den Bestand der Stadtbibliothek Hannover zu sehen. Die Stadt Pattensen ist vor Jahren als erste Kommune der Region eine Kooperation mit der Stadtbibliothek Hannover eingegangen. Dadurch entstand die Möglichkeit,  Medien aus deren Bestand gegen eine geringe Gebühr zu bestellen. Probieren Sie es aus!


Angebote vor Ort

Sie können... 

... sich bei uns umschauen und aus einem vielfältigen Buchangebot auswählen
... Zeitschriften lesen und ausleihen
... Hörbücher ausleihen
... Bücher, die wir nicht haben, besorgen wir Ihnen
... im Internet surfen

... E-Medien ausleihen

Wir haben ein breites Angebot für Kinder und Jugendliche...
... Bilderbücher
... Bücher für das erste Lebensjahr
... Kinderkrimis, Abenteuer-, Grusel- und Tiergeschichten
... Bücher über den Kinderalltag
... Jugendromane über Liebe und Freundschaft
... Comics
... Sachbücher für Hobby und Schule
... CD's mit Hörspielen und Liedern  

Wir bieten außerdem Spaß für Kinder:
wöchentlich
- im Bilderbuchkino am Dienstag um 15 Uhr für Kids von 4-6 Jahren 

monatlich
- mit einem Rätsel und tollen Gewinnen                                                                                                                                                                                                   - - Vorlesestunde für Kids von 5-9 Jahren

zweimonatlich

- Mini-Bilderbuchkino für Eltern mit Kindern ab einem Jahr


Mit Nbib24 und E-Reader leicht in den Lesefrühling
Der Frühling ist da, die Uhren sind auf Sommerzeit umgestellt und die Tage werden langsam länger. Der Garten lockt und die ersten Sonnenstrahlen ebenfalls. Gerne sucht man sich ein geschütztes Plätzchen im Garten, auf dem Balkon oder im Park, um herauszufinden, ob es draußen so schön ist, wie es aussieht! Wenn dies dann tatsächlich zutrifft, freut man sich, wenn man in seinem angefangenen Buch weiterlesen kann. Sie möchten aber nicht immer ihren „dicken Wälzer“ mit sich herumschleppen?  Dann versuchen Sie doch mal das „digitale Lesen“ mithilfe der Stadtbücherei Pattensen! Mit einem gültigen Leseausweis hat jede Leserin und jeder Leser Zugriff auf das Internetportal der Niedersächsischen Bibliotheken unter www.nbib24.de. Auf dieser gemeinsamen Plattform bieten die Verbundbibliotheken ihren Nutzern ein umfassendes Angebot von aktuellen Bestsellern, Biografien, Reise- und Sprachführer, Tageszeitungen und Magazinen.
Die internetfähigen E-Reader benötigen lediglich W-Lan und schon kann im virtuellen Buchregal geblättert werden. Der gefundene Titel gelangt dann per Download auf ihr Gerät.
Der dünne, schmale E-Reader passt in jede Handtasche, jeden Rucksack und ist immer und überall einsatzbereit – zum Beispiel für die Mittagspause auf der Bank in der Sonne im Park!?
Probieren Sie es aus! Ihr Bücherei-Team  steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.


Buchtipp Aktuell:

Carlos Ruiz Zafón – „Das Labyrinth der Lichter“ –
Barcelona im Winter 1959. Die junge Alicia Gris kehrt in ihre Heimatstadt zurück und ein geheimnisvolles Buch führt sie in die Buchhandlung Sempere & Söhne. Der Zauber dieses Ortes nimmt sie gefangen und wie durch dichten Nebel steigen Bilder ihrer Kindheit in ihr auf!  Zauber, Abenteuer, Spannung und….der Friedhof der vergessenen Bücher! – Meisterlich verknüpft Carlos Ruiz Zafón die Erzählfäden seiner Weltbestseller „Der Schatten des Windes“, „Das Spiel des Engels“ und „Der Gefangene des Himmels“ zu einem grandiosen Finale.

Natascha Wodin – Sie kam aus Mariupol“ -
"Wenn du gesehen hättest, was ich gesehen habe" - Natascha Wodins Mutter sagte diesen Satz immer wieder und nahm doch, was sie meinte, mit ins Grab. Da war die Tochter zehn und wusste nicht viel mehr, als dass sie zu einer Art Menschenunrat gehörte, zu irgendeinem Kehricht, der vom Krieg übriggeblieben war. Wieso lebten sie in einem der Lager für "Displaced Persons", woher kam die Mutter, und was hatte sie erlebt?
Die Autorin geht dem Leben ihrer ukrainischen Mutter nach, die aus der Hafenstadt Mariupol stammte und mit ihrem Mann 1943 als "Ostarbeiterin" nach Deutschland verschleppt wurde. Dies ist das außergewöhnliche Buch einer Spurensuche und wurde mit dem Preis der Leipziger Buchmesse 2017 in der Sparte Belletristik ausgezeichnet.

Beide Titel sind im Bestand der Stadtbücherei Pattensen und können ausgeliehen werden.


Online-Katalog


Aktuelles vom Krimi-Buchmarkt
Ein Schuss fällt in der Dunkelheit. Vor seinen Augen bricht eine junge Frau zusammen. Ihr Name ist Tala. Über Wochen hat er sie ermutigt, sich ihm anzuvertrauen. Weil sie verzweifelt wirkte und sie offensichtlich misshandelt wurde. Er wollte ihr helfen und nun…stirbt sie in seinen Armen… - „Dornenkleid“  von Karen Rose
Eine junge, hübsche Frau liegt tot in ihrem Haus, der Tisch ist für ein romantisches Abendessen gedeckt. Wieder so eine Beziehungstat, denkt die Polizei. Doch dann stoßen die ermittelnden Detectives auf Ungereimtheiten. Und es wird immer offensichtlicher, dass jemand die Arbeit der Mordkommission behindert… - „Gefrorener Schrei“ von Tana French
Keine Toten mehr. Mit dieser Hoffnung übernimmt Judith Krieger die Leitung der Vermisstenfahndung. Doch gleich ihr erster Tag beginnt mit einem Mordfall. Mitten in Köln ist ein entführter kolumbianischer Geschäftsmann qualvoll verdurstet… - „Die Toten, die dich suchen“  von Gisa Klönne
Der angebliche Selbstmord eines hohen Polizeibeamten und ein Überfall auf ein Juweliergeschäft in Cannes halten Madame le Commissaire und ihren schrulligen Assistenten Apollinaire in ihrem neuesten Fall in Atem. – „Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs“ von Pierre Martin
Alle Bücher können in der Stadtbücherei ausgeliehen werden. Falls ein anderer  Leser schneller war, kann der Wunschtitel selbstverständlich vorgemerkt werden.

Newsletter und Internet

Das Team der Stadtbücherei bietet einen Newsletter für interessierte LeserInnen an:

Per Email werden wir über sämtliche Veranstaltungen und andere Aktionen informieren.
Bei Interesse schicken Sie uns bitte eine Email an schneider@pattensen und Sie werden sofort in den Verteiler aufgenommen.

Bitte beachten Sie auch unsere Internetseite unter www.pattensen.de . Sie finden dort Buchvorschläge, Informationen zu unseren aktuellen Buchpaketen und andere Hinweise in und um die Stadtbücherei. Außerdem finden Sie die Programme zu unseren wöchentlichen Kinderveranstaltungen: Bilderbuchkino und Vorlesestunde. Schauen Sie einfach mal vorbei und informieren Sie sich.


Veranstaltungen in dieser Woche:
 
 

Öffnungszeiten
Die Adressen und Öffnungszeiten der Stadtbücherei in Pattensen-Mitte und Jeinsen [mehr...]