Anbindung an Pattensen
Lassen Sie sich von den vielzähligen Vorteilen
des Gewerbegebiets der Stadt Pattensen überzeugen.

Kostenloses Dienstleistungsangebot für ausbildende Unternehmen in Pattensen

Sie haben noch nie ausgebildet, aber schon mal darüber nachgedacht? In Pattensen berät und unterstützt der Verein „Ausbildung im Verbund pro regio e.V.“ vor allem kleine und mittelständische Unternehmen bei der Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze – engagiert und tatkräftig, vor Ort und kostenlos. Mit dem Kontakt zu pro regio kann die Wirtschaftsförderung Pattensen jetzt einen verlässlichen Partner in Ausbildungsfragen empfehlen: Angefangen von der Information über neue Ausbildungsberufe, Entlastung bei behördlichen Formalitäten auf dem Weg zum Ausbildungsbetrieb, der Suche nach geeigneten Verbundpartnern bis hin zur Beantragung von Fördermitteln und zur Erstellung des Ausbildungsvertrages. Pro regio wird hauptsächlich aus öffentlichen Mitteln der Region Hannover und der Landeshauptstadt Hannover finanziert. Aus diesem Grund kann der Service für die ausbildenden Unternehmen völlig kostenlos angeboten werden.

Entstanden ist die Kooperation mit dem Verein über die gemeinsame Arbeit am Lehrstellen-Atlas für Hemmingen, Laatzen und Pattensen. Neben der ebenfalls kostenfreien Präsentation der Unternehmen im Atlas können zusätzlich freie Ausbildungsplätze auch auf der Seite des Vereins bekannt machen.

Mehr Informationen zum Lehrstellen-Atlas und zu pro regio e.V. erhalten Sie bei der Wirtschaftsförderung Pattensen wirtschaftsfoerderung@pattensen.de, Tel.: 05101.1001.250 , Stadtmarketing Pattensen stadtmarketing@pattensen.de  oder direkt bei Ausbildung im Verbund pro regio e.V., info@proregioev.de, Tel.: 05173-92590-00.


Ein Lehrstellen-Atlas für Laatzen, Pattensen und Hemmingen - Kommunen und Schulen werden gemeinsam aktiv

„Transparenz beim Thema Ausbildung“: Diesen Vorsatz verfolgen die Städte Pattensen, Hemmingen und Laatzen gemeinsam mit einer eigenen Auflage des Lehrstellen-Atlasses. Der Atlas ist als ein regionales „Ausbildungs-Branchenbuch“ zu verstehen, in dem sich ortsansässige ausbildende Unternehmen mit ihren Kontaktdaten, Ausbildungsberufen und -anforderungen präsentieren. Es handelt sich folglich nicht um eine Auflistung aktuell freier Ausbildungsplätze sondern um eine längerfristig nutzbare Übersicht! Der Atlas bietet den Jugendlichen damit einen Überblick über Ausbildungsmöglichkeiten im direkten Umfeld. Wichtige Adressen sowie Tipps für Jugendliche auf der Suche nach einer Lehrstelle sind ebenfalls zu finden.

Die Arbeit am Lehrstellen-Atlas von Schülern für Schüler wurde durch den Verein „Ausbildung im Verbund pro regio e.V.“ zum Beispiel mit Telefontrainings unterstützt. Mit hohem Engagement deckten die Jugendlichen viele Schritte von der Befragung der Unternehmen bis zur Druckerstellung des für mehrere Jahre gültigen Nachschlagewerkes selber ab.

Betriebe haben im Lehrstellen-Atlas nicht nur die Möglichkeit, zielgerichtet über Ihre Ausbildungsplätze zu informieren, sondern sie präsentieren sich auch als Unternehmen, welches mit seinem Standort verbunden ist und sich vor Ort engagiert.

Der Lehrstellenatlas liegt bei der Wirtschaftsförderung Pattensen in der Walter-Bruch-Str. 1 oder im Rathaus Auf der Burg 1-2 aus.  Alternativ können Sie den Lehrstellenatlas bei pro regio e.V. (05173-92590-00) beziehen. 


Unternehmensnetzwerk in Pattensen

Die Arbeiten zum Unternehmensnetzwerk und zum neuen Branchenverzeichnis sind nahezu abgeschlossen. Die Stadt Pattensen bedankt sich bei allen Unternehmen, die sich bereits entschlossen haben im Netzwerk mitzuwirken. 

Unternehmen, die sich bisher noch nicht angemeldet haben, werden dennoch gern aufgenommen. Bitte füllen Sie dazu das Aufnahmeformular aus. Sie finden dieses unter dem Menüpunkt "Unternehmensnetzwerk".

Seit Kurzem ist nun auch das Forum aktiv. Hier können die Unternehmer und Unternehmerinnen Informationen austauschen, Kontakte pflegen und Kooperationen aufbauen. Hierzu bedarf es lediglich einer Registrierung über den Link "anmelden" oben rechts auf dieser Seite. Sie erhalten dann Ihr persönliches Passwort und damit den Zugang zum Forum.  Nach der Anmeldung finden Sie das Forum unter dem Menüpunkt  "Unternehmensnetzwerk".

Die Stadt Pattensen bedankt sich außerdem bei allen Unternehmen, die sich an der Unternehmensbefragung beteiligt haben.

 


W3 konform

Geldwäscheprävention

Die Region Hannover ist die zuständige Behörde für die Durchführung des Geldwäschegesetzes im sogenannten Nichtfinanzsektor.
Im Rahmen ihrer präventiven Tätigkeit ist die Region Hannover verpflichtet, die Unternehmen über Ihre gesetzlichen Pflichten und über zu treffende Maßnahmen im Sinne des Geldwäschegesetzes zu informieren.
Die Region Hannover informiert unter folgendem Link über das Geldwäschegesetz.
www.hannover.de